Menschen helfen im Geiste der Diakonie

 

Die Evangelische Stiftung Bethesda steht in der lebendigen Tradition der Diakonie. Wir sehen jeden Menschen als ein Geschöpf Gottes, dem damit eine unantastbare Würde gegeben ist – unabhängig von seiner seelischen oder körperlichen Verfassung, von Geschlecht und Alter, seiner Weltanschauung oder Religion, seiner Rasse und seiner Herkunft. Wir wollen auf der Grundlage christlicher Wurzeln, Werte und Überzeugungen diakonisch handeln.

 

Diese Grundhaltung bedeutet für uns:

 

  • Wir haben alles, was dafür gebraucht wird.
  • Wir leben im Geist der Nächstenliebe.
  • Wir handeln in einer Ausgewogenheit von Ökonomie und Überzeugung.
  • Wir dienen Menschen in Not, auch den Schwächsten.
  • Wir wollen zu anderen und zu uns barmherzig sein.
  • Wir erkennen die Grenzen anderer und unsere eigenen an.
  • Wir leben und handeln in einer Balance von Gemeinschaft und Persönlichkeit.
  • Wir wirken mit Herz und Verstand.