Der Stiftungsvorstand

 

Der Vorstand verwaltet das Stiftungsvermögen und ist dafür verantwortlich, dass die Arbeit der Bethesda Stiftung gemäß der Satzung im Geist christlicher Nächstenliebe und Barmherzigkeit auf der Grundlage des Evangeliums nach lutherischem Verständnis erfolgt. Alle Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich, das heißt, sie erhalten für ihre Arbeit keine Vergütung.

Der Vorstand besteht derzeit aus sechs Mitgliedern, die auf fünf Jahre gewählt sind:

 

  • 1. Vorsitzender: Prof. Dr. Eberhard Meincke

    Rechtsanwalt

  • 2. Vorsitzender: Hartmut Sauer

    Diakon

  • Schatzmeister: Stefan Rehm

    Diakonisches Werk Hamburg Vorstand

  • Pastor Andreas Baldenius

    Ev.-luth. Kirche St. Petri und Pauli, Bergedorf

  • Lorenz C. Meincke

    Diplom Kaufmann

  • Gero von Glasenapp

    Rechtsanwalt/Steuerberater

Ehrenvorsitzender: Prof. Dr. Heinz Gretz